Prof. Dr. Ulrike Liedtke
Für bürgernahe Politik, Wahrhaftigkeit und Vertrauen

Kulturfeste: EVENT ODER NACHHALTIGKEIT?

Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Klosterkirche Neuruppin, über Kulturfeste und ihre Folgen: Von der Europäischen Kulturhauptstadt Wroclaw bis zu Neuruppins Fontane-Jubiläum. Dr. Ryszard Kessler über Kulturfeste und ihre Folgen

Der Politologen Dr. Ryszard Kessler von der niederschlesischen SLD (Socjaldemokracja Polen) stellt Kultur in einen gesamtgesellschaftlichen Zusammenhang und fragt nach Sinn, Aufwand und Nutzen von Kulturfesten für die Festivalregion. Der überzeugte Europäer versteht Kultur als Grundlage des gesellschaftlichen Zusammenlebens. In der Diskussion mit dem Vorsitzenden des Kulturbeirates Neuruppin Volker Büttner und der Landtagsabgeordneten für Ostprignitz-Ruppin Dr. Ulrike Liedtke stellte sich Dr. Ryszard Kessler aktuellen Fragen zu Kultur und Gesellschaft.